Leere ist heilsam

Wir hatten gerade die Maler im Haus. Dazu mussten wir alle Möbel aus dem Zimmer tragen, alle Vorhänge abmontieren. Und siehe da, der Raum ist wie neugeboren! Die Sonne scheint herein und die hellen Wände reflektieren ihr Leuchten. Jetzt stehen wir vor der Entscheidung, was brauchen wir wirklich in diesem Raum? Wir prüfen jedes Stück, nimmt es uns Raum weg, haben wir es nur dort stehen, weil wir es eben besitzen oder benötigen wir es wirklich?

Leere ist sehr heilsam. Schaffen wir Raum, auch in unserem Leben. Was ist notwendig? Worauf können wir verzichten? Ich habe mir vorgenommen, für jedes Stück, das ich kaufe, ein altes Stück/Buch/Kleidung wegzugeben. Was daraus entsteht, ist Klarheit – und ein neuer Blick für jene Dinge, Menschen und Zeitfenster, die uns vom Herzen wichtig sind.

Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s