„Innehalten“ zum Hören

Eine junge Frau erzählte mir vor kurzem: „Ich lese keine Bücher. Ich höre nur.“ Das gab mir den Anstoß, die ersten Seiten meines Buches „Innehalten“ als Audio aufzunehmen. Aber Achtung! Es ist keine Profi-Aufnahme, ich lese selbst.

Für viele Menschen war dieses Buch ein Anstoß, um ihr Leben in einem neuen Licht zu sehen. Eine Unternehmerin schrieb mir z.B. : „Dein Buch kam für mich genau im richtigen Moment – kurz vorm „Zusammenbruch“ durch totale Überlastung! “

Wenn Du jemanden kennst, der „Innehalten“ brauchen könnte, schicke doch den Youtube-Link weiter:

Die Autorin liest „Innehalten“

Und als mp4 Datei:

 

4 Kommentare zu “„Innehalten“ zum Hören

  1. Ich leide an einer schweren Augenkrankheit. Ach ich (Zen-) Buddhist.
    So kam das Lesestück wie gerufen.
    Super !

  2. Sehr berührend durch deine Stimme in die schöne Zeilen der Zwischenräume und des Innehaltens geführt zu werden. Ich freue mich auf mehr….. Ganz authentisch so wie aus deiner Feder, aus deinen Inneren, die sich zusätzlich über die Stimme ausdrückt.

Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s